Kirchengemeinde Bruchenbrücken

CHURCH'S FIVE

Church's Five

„Tanz ist die verborgene Sprache der Seele“ 
- Martha Graham

Die „Church´s Five“ sind die Kirchentanzgruppe der Erasmus-Alberus-Gemeinde Bruchenbrücken. Zurzeit besteht die Gruppe aus fünf ehemaligen Konfirmandinnen.

Eigentlich hatten sich die Jugendlichen nur zur Konfirmation angemeldet und dann nahm alles seinen Lauf …

Die Idee zur Gründung einer eigenen Tanzgruppe kam im Rahmen der Verabschiedung von Pfarrer Hajo Dietze im September 2020. Unter der Leitung von Theologin Julia Gabriel haben sich ehemalige Konfis zusammengefunden und einen tollen Tanz aufgeführt, der allseits auf große Begeisterung stieß. 

Viele der Jugendlichen hatten so viel Freude am Tanzen, dass sie jetzt als formierte Tanzgruppe unser Gemeindeleben und unsere Gottesdienstpraxis bereichern. 

Die „Church´s Five“ inszenieren tänzerisch die christliche Botschaft zu kirchlichen Feiertagen und Anlässen in der Gemeinde. Geleitet wird die Gruppe von Julia Gabriel. 

Manchmal lässt sich nicht alles mit Worten ausdrücken, daher braucht es zusätzlich andere Formen der Verkündigung. Martha Graham und der Praktische Theologe Friedrich Schleiermacher teilen diese Meinung. Schleiermacher sagt, dass „Religion Anschauung und Gefühl“ sei. Tanzen kann dies am besten in Einklang bringen.

Kirche, Glaube und Tanzen passen also hervorragend zusammen. Getanzt wird sowohl auf klassische Lieder als auch auf moderne Songs, z. B. von Coldplay.

Kirche ist vielseitig und modern, das zeigen die „Church´s Five“ mit ihren Darbietungen.

Die Erasmus-Alberus-Gemeinde Bruchenbrücken ist stolz darauf, dass sich die Jugendlichen auch noch nach ihrer Konfirmation für die Gemeinde ehrenamtlich engagieren.